Beiträge

Nachhaltig investieren: Megatrend mit Fallstricken

Von Jürgen Lutz – IFRAS. Das Geschäft mit nachhaltiger Geldanlage boomt: Anleger können aus über 1.500 aktiv verwalteten Fonds auswählen, die auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) achten. Zudem gibt es ETF. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual – und längst nicht jeder Fonds oder ETF hält, was er verspricht.